Biblioteche > Contributi per le attività e il funzionamento (Ripartizione Cultura tedesca e Famiglia)

Un servizio dell'amministrazione provinciale dell'Alto Adige

Descrizione generale

Questo servizio viene offerto dalla Ripartizione Cultura tedesca e Famiglia. Le informazioni seguenti sono disponibili in lingua tedesca.

Öffentliche Bibliotheken, Fach- und Studienbibliotheken und Institutionen im Bereich Leseförderung können um eine finanzielle Förderung für die Tätigkeit und den Betrieb ansuchen.

Unterlagen und Informationen für Ansuchen um eine Förderung für Investitionen der Bibliotheken finden Sie auf einer eigenen Seite.

Im Detail siehe das Landesgesetz vom 7. November 1983, Nr. 41 "Regelung der Weiterbildung und des öffentlichen Bibliothekswesens" in geltender Fassung

Berechtigt einen Beitrag zu erhalten sind Öffentliche Bibliotheken, Fach- und Studienbibliotheken und Institutionen im Bereich Leseförderung. Näheres dazu finden Sie in den Förderkriterien (Beschluss der Landesregierung Nr. 1322 vom 9. September 2013).

Stempelmarke zu Euro 16 auf den Antrag.

Stempelfrei sind: öffentliche Körperschaften, ONLUS und jene die in das Volontariatsregister eingetragen sind.

Für weitere Informationen steht Ihnen die zuständige Sachbearbeiterin Dagmar Deanesi (Tel. 0471 413327) zur Verfügung.

(Ultimo aggiornamento del servizio: 25/11/2013)

Ente competente

14.4. Ufficio Biblioteche e lettura
Palazzo 7, via Andreas Hofer 18, 39100 Bolzano
Telefono: 0471 41 33 20
0471 41 33 21
Fax: 0471 41 33 62
E-mail: bibliotheken@provincia.bz.it
PEC: bibliotheken@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provinz.bz.it/kulturabteilung/bibliotheken/

Orario d'ufficio:

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 13.00 Uhr, 14.00 - 17.30 Uhr

Scadenze

Das von der/dem gesetzlichen VertreterIn der Körperschaft unterzeichnete Beitragsansuchen ist auf den entsprechenden Vordrucken abzufassen und beim zuständigen Landesamt für Bibliotheken und Lesen innerhalb 31. Jänner des Bezugsjahres einzureichen.