Associazioni giovanili > Contributi per progetti (Cultura tedesca)

Un servizio dell'amministrazione provinciale dell'Alto Adige

Descrizione generale

Questo servizio viene offerto dalla Ripartizione Cultura tedesca e famiglia. Le informazioni seguenti sono disponibili in lingua tedesca.


Für die erforderlichen Mittel für Projekttätigkeit wird um einen projektbezogenen Beitrag angesucht.

Als Projekte definiert werden Initiativen, Programme oder Maßnahmen welche

  • innovativen/experimentellen Charakter haben,
  • eine oder mehrere Zielsetzung(en) verfolgen,
  • zeitlich begrenzt sind,
  • eine definierte Zielgruppe(n) erreichen wollen und
  • evaluiert werden.

Priorität bei der Förderung haben Projekte, die

  • durch Ideen und ehrenamtliches Engagement Jugendlicher entstehen;
  • die Teilnahme junger Menschen am öffentlichen Leben fördern;
  • kinder- und jugendgerechte Bildungsarbeit leisten;
  • Schwerpunktthemen des Jugendförderungsprogrammes aufgreifen;
  • Inputs zur kreativen Freizeitgestaltung geben;
  • eine Vernetzung der TrägerInnen der Kinder- und Jugendarbeit fördern;
  • die Jugendarbeit qualitativ weiterentwickeln;
  • die lokale Jugendforschung stützen;
  • eine Erweiterung der Zielgruppen der TrägerInnen ermöglichen.

Um Beiträge für Projekte können alle Träger der Jugendarbeit ansuchen,

  • denen vorwiegend junge Menschen bis zum dreißigsten Lebensjahr angehören;
  • welche kontinuierlich Kinder und Jugendliche im Sinne des LG 13/83 pädagogisch betreuen;
  • welche ihren Sitz in Südtirol haben bzw. in Südtirol über eine Struktur verfügen und tätig sind;
  • welche laut Satzung, Zielsetzung und Tätigkeit die Grundsätze der Jugendarbeit im Sinne des LG 13/83 befolgen, Dauerhaftigkeit gewährleisten und keine Gewinnabsicht verfolgen.

Beiträge beschränkt auf Projekte können auch Jugendinitiativen und Jugendgruppen gewährt werden, sofern:

  • die Tätigkeit und das Programm den Zielsetzungen des LG 13/83, entsprechen;
  • eine Person angegeben wird, die die Verantwortung für das Vorhaben übernimmt;
  • damit eine größere Zahl von jungen Menschen angesprochen wird und das Programm nicht auf die organisierende Gruppe beschränkt bleibt.

Folgende Unterlagen sind dem Gesuch beizulegen:

  • ausführliche Beschreibung und Begründung der Tätigkeiten im Rahmen der geplanten Projekte von der Idee bis zur Evaluierung;
  • Kostenvoranschlag;
  • Finanzierungsplan mit Angabe der Eigenmittel und der Einnahmen.

Die Stempelsteuer ist zu entrichten:

  • Stempelmarke zu 16,00 €;
  • virtuelle Stempelmarke (Nummer und Datum auf das Ansuchen) Achtung: 3 Jahre lang aufbewahren!
  • Überweisung mittels F23 und Überweisungsformular als Anlage;
  • oder: auf dem Ansuchen ankreuzen, laut welchem Gesetz eine Befreiung von der Stempelsteuer besteht.

Per maggiori informazioni la invitiamo a consultare il sito Web dell'istituzione competente dedicato a questo servizio.

(Ultimo aggiornamento del servizio: 22/05/2019)

Ente competente

14.2. Ufficio Servizio giovani
Palazzo 7, via Andreas Hofer 18, 39100 Bolzano
Telefono: 0471 41 33 76
E-mail: servizio.giovani@provincia.bz.it
PEC: jugendarbeit@pec.prov.bz.it
Website: http://www.provincia.bz.it/arte-cultura/giovani

Orario d'ufficio:

da lunedì a venerdì: 9.00 - 12.00 e 14.00 - 17.00

Scadenze

Die Ansuchen um Gewährung eines Beitrages für die Durchführung von Projekten können laufend gestellt werden.