Educazione permanente - Contributi per progetti ed altri interventi specifici nel settore dell'educazione permanente e della seconda lingua

Un servizio dell'amministrazione provinciale dell'Alto Adige

Descrizione generale

Projekte sind innovative Programme, die einen hohen Entwicklungsaufwand erfordern und Lücken in der Entwicklung sowie im Angebot der Weiterbildung schließen.

Sondermaßnahmen betreffen Maßnahmen für Behinderte, Maßnahmen, die nicht in Weiterbildungsstunden oder Teilnehmertagen gemessen werden können, Zweiter Bildungsweg und Fernunterricht, Lehr- und Lernmaterial, Studien und Veröffentlichungen.

Stempelmarke zu 16,00 Euro auf den Antrag. Stempelfrei sind Onlus-Organisationen und jene, die im Landesverzeichnis der ehrenamatlich tätigen Organisationen eingetragen sind.

(Ultimo aggiornamento del servizio: 16/04/2020)

Ente competente

Ufficio Educazione permanente
Palazzo 7, via Andreas Hofer 18, 39100 Bolzano
Telefono: 0471 41 33 72 Ulrike Spitaler
0471 41 33 96 Martin Peer
0471 41 33 91
E-mail: ulrike.spitaler@provinz.bz.it
martin.peer@provinz.bz.it
PEC: weiterbildung@pec.prov.bz.it
Website: www.provinz.bz.it/weiterbildung

Orario d'ufficio:

Montag, Dienstag. Mittwoch und Freitag: 9.00 - 12. 00 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 13.00 Uhr, 14.00 - 17.30 Uhr

Scadenze

  • 31. Jänner:  Einreichung Ansuchen
  • 30. April: Zusatztermin (sofern Mittel zur Verfügung stehen)