Interreg IV – Südosteuropa

Dieses Förderprogramm umfasst den südosteuropäischen Raum mit 16 Staaten und 200 Millionen Einwohnern und wartet mit einem Gesamtbetrag von 245 Millionen Euro auf. Die vier Förderprioritäten sind die Stärkung von Innovation und Unternehmertum, Schutz der Umwelt, Verbesserung der Zugänglichkeit und die Entwicklung transnationaler Synergien für nachhaltige Entwicklung.

In Südtirol finanzierte Projekte:

Priorität 1 - Erleichterung von Innovation und Unternehmertum

Priorität 2 - Erreichbarkeit

Priorität 3 – Umwelt