Archiv "Top Aktuell"

Forschungsprojekt UNIbz “Vertraue mir, es ist nur für mich". Kriminalisierung des "Revenge Porn"

Einladung zur Teilnahme an der Umfrage

Forschung an der Freien Universität Bozen

Der Landesbeirat für Chancengleichheit für Frauen unterstützt das Forschungsprojekt „Revenge Porn“ der Freien Universität Bozen und lädt herzlich zur Teilnahme an der Umfrage (siehe untenstehenden Link) ein.

Das Projekt untersucht das Phänomen der Verbreitung und Verwendung intimer Bilder oder Videos ohne Einwilligung des Betroffenen (sog. Revenge Porn oder Rachepornos), mit besonderem Augenmerk auf die Eigenschaften des Revenge Porn und die psychologischen Auswirkungen auf das Opfer.

Link zur Teilnahme an der Umfrage: https://creep.projects.unibz.it/survey

Aufwand: ca. 20 min. – Zugang bis Ende Juli 2021

 

Forschungsverantwortlicher:

Prof. Dr. Kolis Summerer

Associate Professor of Criminal Law

Director of the Master in Innovation and Research for Social Work and Social Education - IRIS

EUPHUR - Euregio Platform on Human Dignity and Human Rights

Free University of Bolzano-Bozen

ap

Bildergalerie