Bewertungsverfahren nach Schuljahren

 

Es kann für jedes Schuljahr aus organisatorischen Gründen und Gründen höhere Gewalt erst im September, nach abgeschlossener Stellenzuweisungen, mit Sicherheit veröffentlicht werden, ob ein Wettbewerbsverfahren stattfinden wird.
Aus diesem Grund liegt es in der alleinigen Verantwortung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, bei Interesse eine Stelle zu bestätigen oder zu wählen, die den allgemeinen Voraussetzungen für die Teilnahme am Wettbewerbsverfahren entspricht.
Die allgemeinen Bestimmungen für das Wettbewerbsverfahren zur Erlangung der Eignung des Integrationspersonals des Landes sind mit Beschluss der Landesregierung Nr. 554 vom 29.06.2021 geregelt.

Diese sehen für die Zulassung zum Wettbewerbsverfahren vor, dass das Personal in der 1. Ebene der Rangordnung für die befristete Aufnahme im Berufsbild „Mitarbeiter/Mitarbeiterin für Integration“ eingetragen sein und zum Zeitpunkt der Zulassung in diesem Berufsbild ein durchgehendes Arbeitsverhältnis mit der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol von mindestens vier Monaten innerhalb des in der Ausschreibung festgelegten Zeitraums haben muss. Der Auftrag muss weiters ein Mindestausmaß der Wochenstunden von 30 % eines Vollzeitauftrages umfassen. In der Ausschreibung kann zusätzlich vorgesehen werden, dass das Personal einen bestimmten Dienstaltersvorrang in der Rangordnung aufweisen muss.

Das Wettbewerbsverfahren für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für Integration - Schuljahr 2022 / 2023 ist im Laufen.

Hier zur Einsichtnahme:

anklicken Ausschreibung: Dekret des Direktors der Abteilung Personal Nr. 16289 vom 15.09.2022 (Amtsblatt Nr. 40 vom 05.10.2022)

anklicken Zulassung: Dekret des Direktors der Abteilung Personal Nr. 17766 vom 30.09.2022

anklicken Kommission: Dekret des Direktors der Abteilung Personal Nr. 20975 vom 08.11.2022

anklicken Kommission / Neuernennung der italienischen Kommission: Dekret des Direktors der Abteilung Personal Nr. 1046 vom 23.01.2023

anklicken Genehmigung Aufschub: Dekret des Direktors der Abteilung Personal Nr. 21650 vom 16.11.2022

anklicken Ergebnis: Dekret des Direktors der Abteilung Personal Nr. vom (Amtsblatt Nr. vom)

 

Aufschub der Teilnahme

Wer im Sinne von Art. 4 der Ausschreibung um Aufschub von der Teilnahme am Wettbewerbsverfahren ansuchen möchte, muss den unterzeichneten Antrag zusammen mit der Kopie eines Erkennungsausweises, innerhalb 31. Oktober 2022 an folgende E-Mail-Adresse übermitteln: kindergartenpersonal@provinz.bz.it.

Vordruck Antrag Aufschub der Teilnahme

Das Wettbewerbsverfahren für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für Integration - Schuljahr 2021 / 2022 ist abgeschlossen.

anklicken Ausschreibung: Dekret des Direktors der Abteilung Personal Nr. 15261 vom 20.08.2021 (Amtsblatt Nr. 34 vom 25.08.2021)

Wir informieren, dass im Schuljahr 2020/2021 aufgrund der Unvorhersehbarkeit der Entwicklungen des Covid19-Notstandes und aus organisatorischen Gründen keine Wettbewerbsverfahren für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für Integration organisiert werden.

Das Wettbewerbsverfahren für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für Integration - Schuljahr 2019 / 2020 ist abgeschlossen.

Hier zur Einsichtnahme:

Ausschreibung 427/2019 veröffentlicht im Amtsblatt Nr. 4 vom 23.01.2019

Das Wettbewerbsverfahren für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für Integration - Schuljahr 2018 / 2019 ist abgeschlossen.

Hier zur Einsichtnahme:

Das Bewertungsverfahren für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für Integration - Schuljahr 2017 / 2018 ist abgeschlossen.

Hier zur Einsichtnahme:

Das Bewertungsverfahren für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für Integration - Schuljahr 2016 / 2017 ist abgeschlossen.

Hier zur Einsichtnahme:

Das Bewertungsverfahren für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für Integration - Schuljahr 2015 / 2016 ist abgeschlossen.

Hier zur Einsichtnahme:

Ansprechpersonen

Livia Beata Zambori
Tel. +39 0471 412148
E-Mail: livia-beata.zambori@provinz.bz.it